Entdecken Sie die feinen Aromen
der Damassine-Pflaume und ihres Branntweins

Die Legende besagt, dass die Kreuzritter eine kleine rote Pflaume mit zartem Geschmack aus Damas mitbrachten.

 

In der Umgebung von Porrentruy wurde die Frucht bald destilliert, um sie als Branntwein zu geniessen. In den kalkhaltigen Böden und dem besonderen Klima der Region gedieh die Damassine-Pflaume und konnte so die Quintessenz ihrer Aromen entfalten.

 

So entstand der Damassine-Branntwein, der heute die Bezeichnung Damassine AOP trägt und zu den typischen Produkten des Kantons Jura und der Ajoie zählt.